Mittelberger Martina
15339
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-15339,bridge-core-2.4.7,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1200,transparent_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-23.9,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.0,vc_responsive

Mittelberger Martina

Lebenslauf / Werke

Geboren 1967 in Bludenz.

Martina Mittelberger arbeitet im Vermessungswesen. Sie schreibt Lyrik, Kurzgeschichten, Reiseabenteuer und Bücher. Mittelberger lebt in Bludenz.

Auswahl an Preisen

  • 2015: Nordhessischer Literaturpreis Holzhäuser-Heckethaler, 2. Platz und Publikumspreis
  • 2011: Germanwings Story Award, 7. Platz
  • 2009: Athmer Lyrikpreis, vertreten mit dem Gedicht Wortgewicht im Gedichtband der besten 70 Beiträge aus rund 1000 Einsendungen

Auswahl an Publikationen

  • Gast in der Zukunft. Kurzgeschichte, in: Literatur im Schwärzler 1. Bucher Verlag, Hohenems 2015.
  • Wir vom Jahrgang 1967 – Kindheit und Jugend in Österreich. Auftragswerk, Wartberg Verlag, 2012.
  • Ein Mädchen namens Non. erschienen im Album (Feuilleton) des Standard am 6.8.2010.
  • Flurbereinigung. Bucher Verlag, Hohenems/Wien 2009.

Weitere Informationen finden Sie auf Martina Mittelbergers Website: https://www.martina-mittelberger.at/