Publikationen
17431
page-template-default,page,page-id-17431,bridge-core-2.8.9,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1200,transparent_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-27.3,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive

Publikationen

V#

Die V# ist die Publikation des AutorInnenverbandes literatur:vorarlberg. Ein- bis zweimal jährlich wird die V# publiziert, um Stimmen von bekannten und unbekannten Autor:innen hör- und lesbar zu machen, die Autor:innen auf ihren Weg zu begleiten und von ihnen begleitet zu werden. Besonders reizvoll sind die jeweiligen Themenstellungen, zu welchen Autor:innen eingeladen werden, einen Beitrag zu senden. weiter

Kataloge

Die Kataloge stellen einen genreüberschreitenden Überblick über die literarisch-künstlerischen Aktivitäten innerhalb einer gewissen Zeitspanne dar, sind Überblick über den Stand der Mitglieder ebenso zu Neuerscheinungen, veröffentlichte Beiträge in Zeitschriften und Büchern Vorarlberger Autor:innen, es finden sich Rezensionen, Gespräche und Interviews zu Musik und anderen Künsten, Biografien – auch über KünstlerInnen, sind somit der Versuch einer Gesamtschau des literarisch-künstlerischen Lebens Vorarlbergs. weiter

Mitglieder

Die Publikationen mit Beiträgen von Mitgliedern stellen sozusagen die Vorform der V# dar, junge und ältere Autor:nnen des Landes werden in den Themenheften vorgestellt und ihre Texte den Leser:innen näher gebracht. Viele der damals jungen und erstmals präsentierten Autor:nnen haben sich zwischenheitlich etabliert und sind eine fixe Größe in der Vorarlberger Literaturlandschaft. weiter

Literaturradio

Seit 2008 ist literatur:vorarlberg Herausgeber von www.literaturradio.at, einer redaktionell betreuten Plattform zur Präsentation und Archivierung von Hörtexten. Das Literaturradio versucht möglichst viele Texte Vorarlberger Autor:innen hörbar zu machen sowie Mitschnitte von Literaturveranstaltungen mit internationaler Beteiligung, die in Vorarlberg stattfinden, zu archiveren. Die Archivierung von Texten der Jungen Szene ermöglicht zudem, die literarische und persönliche Entwicklung von Anfang an seriös zu dokumentieren.

Mundartradio

Hier finden Sie Beiträge verschiedener Mundarten Vorarlbergs, teilweise als Tondokumente, teilweise als Kurzvideos sowie Experimente lautsprachlicher Art, Beiträge zur Sprachgeschichte und Mundart-Publikationen. www.mundartradio.at