Kresser Bastian
15303
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-15303,bridge-core-2.4.7,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1200,transparent_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-23.9,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.0,vc_responsive

Kresser Bastian

Lebenslauf / Werke

Geboren 1981 in Feldkirch.

Bastian Kresser studierte Anglistik und Amerikanistik mit Fokus auf Amerikanische Literatur an der Universität Innsbruck und der University of Bangor, Wales. Er lehrt an der Volkshochschule Götzis Englisch für die Berufsreifeprüfung und übersetzte zusammen mit Michael Köhlmeier Gedichte von Wallace Stevens, die 2012 in der Gedichtanthologie Hellwach, am Rande des Schlafs erschienen. Kresser ist Mitglied bei der IG Autorinnen/Autoren und lebt und schreibt in Hohenems.

Auswahl an Stipendien

  • 2014: achensee.literatour-Stipendium

Auswahl an Preisen

  • 2019: Shortlist, Literaturpreis Alpha
  • 2014: Anerkennungspreis der Wuppertaler Literatur Biennale 2014

Auswahl an Publikationen

  • Die andere Seite. Braumüller, Wien 2019.
  • Piet. Limbus, Innsbruck 2016.
  • Ohnedich. Limbus, Innsbruck 2013.

Weitere Informationen finden Sie auf Bastian Kressers Website: https://bastiankresser.com/