Kopf Maria
15298
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-15298,bridge-core-2.4.7,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1200,transparent_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-24.8,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.0,vc_responsive

Kopf Maria

Lebenslauf / Werke

Geboren 1992, aufgewachsen in Röthis.

Maria Kopf studierte Sprachwissenschaft in Wien und Gebärdensprachen in Hamburg. Sie lebt in Hamburg und veröffentlicht sporadisch Prosa und Drama.

Auswahl an Publikationen

  • Holodri und Lusmoatle. In: Heimatstern. V#34, Literatur Vorarlberg, Feldkirch 2019.
  • Das Bein. Kurzdrama für das Theater Kosmos, Bregenz 2018.
  • Nicht so wichtig. Kurzdrama für das Theater Kosmos, Bregenz 2015.
  • Pochen. In: Das bin endlich ich. V#30, Literatur Vorarlberg, Feldkirch 2014.
  • Ich. In: Die Türen des Tages. Skarabäus, Innsbruck 2012.
  • Allerdings. In: Miromente 27. Zeitschrift für Gut und Bös. Bregenz 2012.