Kawasser Udo
15286
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-15286,bridge-core-2.4.7,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1200,transparent_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-23.9,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.0,vc_responsive

Kawasser Udo

Lebenslauf / Werke

Geboren 1965.

Udo Kawasser wuchs in Lauterach auf und studierte deutsche, französische und spanische Philologie. Er ist zeitgenössischer Tänzer, Choreograph, Dichter und Übersetzer lateinamerikanischer Literatur. Kawasser ist der Hauptübersetzer Carlos A. Aguileras.

Auswahl an Stipendien

  • 2012: Vorarlberger Literaturstipendium
  • 2006/2007 und 2009/2010: Österreichisches Staatsstipendium für Literatur
  • 2001: Vorarlberger Literaturstipendium

Auswahl an Preisen

  • 2010: 3. Preis Feldkircher Lyrikpreis
  • 2008: Dulzinea Lyrikpreis
  • 2007: 2. Prosapreis Brixen/Hall
  • 2005: 3. Preis Feldkircher Lyrikpreis
  • 2001: Vorarlberger Literaturpreis

Auswahl an Publikationen

  • HAB DEN DER DIE DAS. Friederike Mayröcker zum 90. Geburtstag. Erika Kronabitter (Hrsg.), Edition Art Science, Sankt Wolfgang 2014.
  • Matrix 28. Atmendes Alphabet für Friederike Mayröcker. Theo Breuer und Traian Pop (Hrsg.), Pop Verlag, Ludwigsburg 2012.