Karner Monika
15284
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-15284,bridge-core-2.4.7,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1200,transparent_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-23.9,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.0,vc_responsive

Karner Monika

Lebenslauf / Werke

Monika Karner lebte in Niederösterreich, der Steiermark und Wien, seit 1963 wohnt sie in Dornbirn. Bis 2003 war sie ORF-Redakteurin und mehrere Jahre lang als Vorstandsmitglied im Verein Autistenhilfe Vorarlberg tätig. Karner verfasste journalistische Texte  zu Themen wie Konsumentenschutz und Umwelt mit Mitarbeitern des ORF Hörfunk, trat im Radio auf und wirkte bei der Sendung HELP mit.

Auswahl an Stipendien

  • 1995 und 1996: Arbeitsstipendien des Bundesministeriums für Kultur und Wissenschaft

Auswahl an Preisen

  • 1996: Anerkennungspreis des Landes Vorarlberg

Auswahl an Publikationen

  • Nur zu Zweit. Roman, Braumüller, 2017.
  • Ein heißer Sommer. Roman, Milena Verlag, 1998.
  • HELP- Konsumentenhandbuch. (Beteiligung) Help-Redaktion, Orac Verlag, 1990.
  • Kunstmappe. mit Radierungen von Margot Geiger und Lyrik von Monika Karner, 1982.

Foto: Christina Gasser