Herold Barbara
15267
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-15267,bridge-core-2.4.7,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1200,transparent_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-23.9,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.0,vc_responsive

Herold Barbara

Lebenslauf / Werke

Geboren 1962 in München.

Barbara Herold studierte Theaterwissenschaft in München und arbeitete ab 1986 als Regieassistentin an der Badischen Landesbühne Bruchsal, wo sie ab 1988 auch inszenierte. Seit 1991 arbeitet sie als freie Regisseurin. Über vierzig Inszenierungen übernahm sie u.a. am Vorarlberger Landestheater, Westfälischen Landestheater Castrop-Rauxel, Münchner Volkstheater, Tiroler Landestheater, Theater Regensburg, Theater Dortmund, Theater Ingolstadt und bei den Tiroler Volksschauspielen. Herold inszeniert viele erfolgreiche Theaterstücke und ihr erstes selbstgeschriebenes Stück tourt durch Österreich, Deutschland und Liechtenstein. Seit 1999 lebt sie in Bregenz.

Auswahl an Preisen

  • 1996: Publikumspreis der Bayerischen Theatertage für die Inszenierung von SPÄTE GEGEND

Auswahl an Publikationen

  • COVERGIRL- WIe Lynndie England dazu kam, das böse Amerika zu verkörpern. Theaterstück, 2008.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Barbara Herold: http://www.dieheroldfliri.at/arbeiten_barbara.html