Hermann Wolfgang
15265
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-15265,bridge-core-2.4.7,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1200,transparent_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-23.9,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.0,vc_responsive

Hermann Wolfgang

Lebenslauf / Werke

Geboren 1961 in Bregenz, aufgewachsen in Dornbirn.

Wolfgang Hermann studierte Philosophie und Germanistik in Wien. Er promovierte Promotion mit einer Arbeit über Hölderlin. Seit 1987 ist Hermann freier Schriftsteller. Von 1987 bis 1990 lebte er in Berlin, anschließend 5 Jahre in Frankreich (Paris und Aix-en-Provence). 1996 bis 1998 war er Universitätslektor an der Sophia Universität, Tokyo. Hermann machte Lesereisen durch Japan und Korea. Er schreibt Erzählungen und Gedichte, welche in Sammelwerken u.a. in englischer, französischer, spanischer, arabischer, japanischer, koreanischer Sprache erschienen. Er schreibt des Weiteren Bücher, Theaterstücke und Texte für Hörspiele.

Auswahl an Stiepndien

  • 2005: Stipendium des Herrenhauses Edenkoben
  • 1999: Jahresstipendium des Landes Baden-Württemberg
  • 1998: Senatsstipendium für Berliner Schriftsteller
  • 1990: Vorarlberger Literaturstipendium

Auswahl an Preisen

  • 2013: Buchprämie des BMUKK für „Schatten auf dem Weg durch den Bernsteinwald“
  • 2007: Österreichischer Förderungspreis für Literatur
  • 2006: Anton Wildgans-Preis
  • 2003 Puchberger Literaturpreis

Auswahl an Publikationen

  • Der Lichtgeher. Erzählung. PalmArtPress, Berlin 2020.
  • Munks Theorie. Erzählung. Punktum Verlag, Hamburg 2020.
  • Walter oder die ganze Welt. Erzählung. Limbus Verlag, Innsbruck 2020.
  • Die Tiere und die Wörter. Illustrationen von Katharina Sieg. Nilpferd Verlag, Wien 2018 (Kinderbuch).
  • Herr Faustini bleibt zu Hause. Roman, Langen Müller Verlag, München 2016
  • Die Kunst des unterirdischen Fliegens. Roman, Langen Müller Verlag, München 2015.

Weitere Informationen finden Sie auf Wolfgang Hermanns Website: http://www.wolfganghermann.at/Willkommen.html