Buchpräsentation der V#36 KRISE
17317
post-template-default,single,single-post,postid-17317,single-format-standard,bridge-core-2.4.7,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1200,transparent_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-25.9,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.0,vc_responsive

Buchpräsentation der V#36 KRISE

Buchpräsentation der V#36 KRISE

Buchpräsentation
Voranmeldung erforderlich

Es lesen: Felix Kalaivanan, Luna Levay, Karl Johann Müller, Helene und Franz Rüdisser, Anneliese Zerlauth. Die V#36 widmet sich einem zentralen Begriff des 21. Jahrhunderts: Krise. 34 Mitglieder von literatur:vorarlberg haben Coronakrise, Flüchtlingskrise, Klimakrise und persönliche Arbeits-, Liebes- sowie Sinnkrisen literarisch eingekreist. Mal poetisch, mal nüchtern oder auch ironisch. Texte weiters von Renate Aichinger, Nadine Bösch, Jürgen-Thomas Ernst, Rainer Juriatti, Grid Marrisonie, Lisa Spalt u.a.

Weitere Informationen

 

WANN:
10.06.2021 / 19:30 Uhr
WO:
AK-Bibliothek, Feldkirch