Spiegel Nadja
15397
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-15397,bridge-core-2.4.7,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1200,transparent_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-23.9,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.0,vc_responsive

Spiegel Nadja

Lebenslauf / Werke

Geboren 1992 in Dornbirn.

Nadja Spiegel schreibt seit sie 11 Jahre alt ist. 2008 nahm sie an einer Werkstattwoche der Literaturwerkstatt in Graz teil. Seit 2008 nimmt sie auch an Lesungen (u.a. im Theater Kosmos in Bregenz) teil und veröffentlicht in Literaturzeitschriften und Anthologien. Seit Herbst 2011 studiert Spiegel am Deutschen Literaturinstitut Leipzig.

Auswahl an Stipendien

  • 2011: Startstipendium des österreichischen Bundesministeriums
  • 2010: Literatur-Arbeitsstipendium des Landes Vorarlberg
  • 2010: Stipendiatin des Literaturlabors Wolfenbüttel der Stiftung Niedersachsen

Auswahl an Preisen

  • 2011: exil Literaturpreis Wien
  • 2011: Literaturpreis des Landes Vorarlberg
  • 2010: Gewinnerin beim SPRICHCODE 05, Jugendliteraturwettbewerb der Stadt Leonding/OÖ
  • 2010: Publikumspreis beim Literaturpreis zum „UNO-Tag-des-Wassers“ in Bregenz (Prosa)

Auswahl an Publikationen

  • Manchmal lüge ich und manchmal nicht. Erzählungen, Skarabäus, Innsbruck 2011.
  • Veröffentlichung in: V#26 – Identitäten. Anthologie der Literatur Vorarlberg, unartproduktion, 2010.
  • Veröffentlichung in: Destillate. Literaturlabor Wolfenbüttel, 2010.
  • Veröffentlichung in: V#22/23 – Der Berg der Jahre. Anthologie von Literatur Vorarlberg, unartproduktion, 2009.