Postner Amos
15365
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-15365,bridge-core-2.4.7,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1200,transparent_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-23.9,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.0,vc_responsive

Postner Amos

Lebenslauf / Werke

Geboren 1993 in Lustenau.

Amos Postner studiert Vergleichende Literaturwissenschaft, Philosophie und Bildungswissenschaft an der Universität Wien. Er begann seine literarische Laufbahn, indem er an einem Kurzkrimi-Wettbewerb des Saumarkt-Theaters teilnahm und diesen gewann. Seither besuchte er als Mitglied der »Jungen Szene« mehrere Workshops von Literatur Vorarlberg, unter anderem bei Wolfgang Mörth, Eva Schmidt und Christine Hartmann. Es folgten Lesungen und Veröffentlichungen in Zeitschriften, Anthologien und im Rundfunk.

Auswahl an Preisen

  • 2019: 2. Preis beim Zeilen.lauf-Kurzgeschichtenwettbewerb
  • 2017: Shortlist FM4-Wortlaut

Auswahl an Publikationen

  • Das Ausbleiben der Großmama. Drama, Premiere im Theater Kosmos Bregenz, 2017.
  • Über V. Kurzdrama, Uraufführung im Theater Kosmos Bregenz, 2014.