Maurer Wolfgang
15335
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-15335,bridge-core-2.4.7,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1200,transparent_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-23.9,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.0,vc_responsive

Maurer Wolfgang

Lebenslauf / Werke

Geboren 1955 in Innsbruck.

Wolfgang Maurer studierte Deutsch, Geschichte, Philosophie, Psychologie und Pädagogik an der Universität Innsbruck auf Lehramt und unterrichtete von 1981-1990 am BG Bludenz. Von 1989 bis 1990 war er freier Mitarbeiter am TaK in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit und Programmgestaltung und von 1990 bis 1991 Dramaturg und stellvertretender Intendant ebendort. Seit 1992 leitet Maurer Literaturgespräche in Bludenz. Seine Lehrtätigkeit am BG Bludenz nahm er 1991 wieder auf und lehrte dort bis 2001. Von da an war er bis 2006 Kulturamtsleiter der Stadt Bludenz. Ab 2006 unterrichtete Maurer wieder am BG Bludenz und 2008 übernahm er das Amt des Vereinspräsidenten von Mag. Franz-Paul Hammling.

Maurer schrieb das Theaterstück Panoptikum, war an der Inszenierung und Umsetzung einiger Theaterprojekte beteiligt und ist Dramaturg und Kurator bei allerArt Bludenz.