Göttfert Constantin
15031
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-15031,bridge-core-2.4.7,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1200,transparent_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-23.9,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.0,vc_responsive

Göttfert Constantin

Lebenslauf / Werke

Geboren 1979 in Wien.

Constantin Göttfert studierte zuerst Englisch und Musikerziehung auf Lehramt für die Hauptschule und danach Germanistik und Kulturwissenschaft an der Universität Wien und am Deutschen Literaturinstitut Leipzig. Heute lebt Göttfert als Lektor und Schriftsteller in Niederösterreich.

Auswahl an Stipendien

  • 2016: Aufenthaltsstipendium des Prager Literaturhauses
  • 2016: Projektstipendium des Bundeskanzleramtes
  • 2015: Stipendiat im Heinrich-Heine-Haus in Lüneburg
  • 2011: Stipendiat am Literarischen Colloquium Berlin
  • 2011: Startstipendium des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur
  • 2009: Stadtschreiber in Schwaz in Tirol

Auswahl an Publikationen

  • Steiners Geschichte. C. H. Beck, München 2014.
  • Detroit. Erzählung. Textem Verlag, Hamburg 2012.
  • Satus Katze. Roman. C. H. Beck, München 2011.
  • In dieser Wildnis. Erzählungen. Poetenladen Verlag, Leipzig 2010.

Weitere Informationen finden Sie auf Constantin Göttferts Website: www.constantin-goettfert.at