Bösch Gabriele
14977
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-14977,bridge-core-2.4.7,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1200,transparent_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-23.9,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.0,vc_responsive

Bösch Gabriele

Lebenslauf / Werke

Geboren 1964 in Koblach.

Gabriele Bösch studierte Medizin, Geografie und Geschichte in Innsbruck. Sie veröffentlichte Texte in verschiedenen Literaturzeitungen und schrieb mehrere Theaterstücke, sowie das abendfüllende Hörspiel „Gute Nachbarn“. Seit 2009 leitet Bösch Workshops für junge Literaten in Vorarlberg.

Auswahl an Stipendien

  • 2004: Literaturstipendium des Landes Vorarlberg

Auswahl an Preisen

  • 2005: Zweitplatzierte beim Prosa-Preis Brixen-Hall

Auswahl an Publikationen

  • Schattenfuge, Limbus Verlag, Innsbruck 2012.
  • Als ich sah. In: Trau keinem über 30. (Anthologie des Harder Literaturpreises 2012). 2012.
  • Nimm rot. In: Der Adler ist gelandet (Anthologie des Harder Literaturpreises 2009). 2009.
  • Der geometrische Himmel. Skarabäus Verlag, Innsbruck 2007.