Überarbeitungsworkshop
18022
post-template-default,single,single-post,postid-18022,single-format-standard,bridge-core-2.8.9,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1200,transparent_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-27.3,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive

Überarbeitungsworkshop

Überarbeitungsworkshop

Christine Hartmann

Texte wollen und sollen einzigartig, individuell, leicht lesbar . . . sein. Oder, ganz grundsätzlich: einfach strahlend

Im Workshop zum Überarbeiten polieren wir Texte, überprüfen Tipps auf ihre Brauchbarkeit zum Verbessern von Texten. Wir zerlegen Texte in einzelne Teile und setzen sie wieder zusammen. Wir entdecken überflüssige Wörter, langweilige Passagen und kraftlose Phrasen und schreiben neu und weiter.
Jede:r arbeitet an seinen/ihren eigenen Texten. Deshalb: Schreiben und Rohtext mitbringen!

Folgetermin: 2. Juli 2022, 14:30 Uhr

Leitung: Christine Hartmann, Autorin, Kunstschaffende und Andragogin
Kosten: 90,– . Kostenfrei für Mitglieder von literatur:vorarlberg und der Jungen Szene.
Anmeldung: unbedingt erforderlich unter prozesswissen@gmail.com<mailto:prozesswissen@gmail.com>
Es gelten die jeweils aktuellen gesetzlichen Covid-Regelungen.

WANN:
11.06.2022 / 14:30
WO:
Villa Claudia, Feldkirch