…geboren…
17608
post-template-default,single,single-post,postid-17608,single-format-standard,bridge-core-2.8.9,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1200,transparent_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-27.3,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive

…geboren…

…geboren…

Eva Maria Dörn

Schreibwerkstatt
26. September 2021, 10-18 Uhr
Anmeldung: eva.doern@gmx.at / +43 699 10053230

Wir spüren einer der bedeutendsten Lebenserinnerung nach und lassen uns sowohl von den eigenen Erfahrungen und spannenden Erzählungen wie auch von den Ausstellungsobjekten inspirieren. Diese Inspirationen verwandeln wir in Literatur. So vielfältig und spannend wie diese Erinnerungen sind, ist die Wahl der Genres, wenn sich das Gehörte in eine Kurzgeschichte, ein Gedicht, einen Monolog usw. verändern soll. Dabei stehen die Lust und Freude, sich schreibend mitzuteilen, im Vordergrund!
Zum gemeinsamen Schreiben laden wir alle schreibaffinen Menschen herzlichst ein.  Wir freuen uns auch auf männliche Teilnehmer, die vielleicht gerne einmal über das Erlebte erzählen und schreiben wollen.

Brigitta Soraperra, eine der Kuratorinnen der aktuellen Ausstellung „geburtskultur. vom gebären und geboren werden“ wird uns zur Einführung in das Thema durch die Ausstellung führen.
In Zusammenarbeit mit dem Frauenmuseum Hittisau und der IG-Geburtskultur a-z.
Wir arbeiten in einer Kleingruppe mit 10 Teilnehmenden und orientieren uns an den gültigen Corona Vorschriften.

Kosten:  € 70,00 inklusive Führung und Pausenverpflegung

WANN:
26.09.2021 / 10:00
WO:
Frauenmuseum, Hittisau
Rosa Huber, Dorfhebamme in Satteins © privat