„SCHREIBEN MIT SENIORINNEN“ WORKSHOP MIT ERIKA KRONABITTER
16727
post-template-default,single,single-post,postid-16727,single-format-standard,bridge-core-2.4.7,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1200,transparent_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-23.9,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.4.0,vc_responsive

„SCHREIBEN MIT SENIORINNEN“ WORKSHOP MIT ERIKA KRONABITTER

„SCHREIBEN MIT SENIORINNEN“ WORKSHOP MIT ERIKA KRONABITTER

ACHTUNG: findet im BÖS-Atelier statt!

Wer schreibt, kann Geschichten aus der Vergangenheit für die nächste Generation erhalten. Wer schreibt, erzählt Geschichten, die nicht nur ein Schatz für die Schreibenden selbst sind, sondern es möglich machen, Verständnis für das persönliche Erleben der Schreibenden zu empfinden.

Gerade dies kann die Generationen verbinden. Seniorinnen und Senioren können spannende, unterhaltsame, kurzweilige Anekdoten, kleine Kurzgeschichten und Gedichte aus einer „anderen“ Zeit für uns lebendig werden lassen.

In diesem Workshop lernen die TeilnehmerInnen, wie man die Technik des kreativen Schreibens auf Erinnerungs- und Tagebucharbeit anwendet, wie ein Workshop mit Seniorinnen und Senioren aufgebaut werden kann und worauf in der Arbeit mit älteren Menschen geachtet werden muss.

Dieser Workshop eignet sich auch für Menschen in Pflegeberufen.

 In diesem Workshop lernst du

  • den Satz “Wer schreibt, der bleibt” an literarischen Beispielen kennen
  • die Kennzeichen von SeniorInnen und NichtseniorInnen kennen
  • schreibend deine eigene Geschichte zu erzählen
  • kleine und größere Erlebnisse in deinen schriftlichen Lebensfaden zu weben

Dieser Workshop ist geeignet für

  • Schreibende und Nichtschreibende
  • SeniorInnen und NichtseniorInnen
  • Menschen in Pflege- und sozialen Berufen, FamilienhelferInnen, SozialpädagogInnen
  • Menschen, die Schreiben als Start für Neues verwenden möchten
  • Menschen, die Workshops für SeniorInnen durchführen wollen

Für alle Schreibinteressierten ab 16 Jahren, begrenzte Platzanzahl!
Zeit:

  • Samstag 6. Februar 2021,  10:00 bis 18:00 Uhr
    Sonntag, 7. Februar 2021,  10:00 bis 16:00 Uhr

Ort: BÖS-Atelier, Vivenotgasse 30/2/2, A‑1120 Wien

U6 Station Niederhofstraße, Aufgang Reschgasse (U6 Station ist in der Vivenotgasse)

Kosten:

Euro 220,00 – Normalpreis

EUR 200,00 – bei Blockbuchung, d.h. mindestens drei BÖS-Workshops

Anmeldung: office@boesmail.at

Infos zu Erika Kronabitter: www.kronabitter.com