Poesie der Kulturen
17787
post-template-default,single,single-post,postid-17787,single-format-standard,bridge-core-2.8.9,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1200,transparent_content,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-27.3,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-6.7.0,vc_responsive

Poesie der Kulturen

Poesie der Kulturen

Semier Insayif

Poetisch-literarische Schreibwerkstatt
für Jugendliche ab 16 Jahren und Erwachsene
Anmeldung: literatur-vorarlberg@aon.at

„Gedichte sind keine Sprache, sie sind der Versuch über die Sprachgrenze hinauszugelangen.“  Yang Lian
Der Autor und Performer Semier Insayif entführt uns an diesem Wochenende auf eine Reise durch Klänge und poetische Traditionen verschiedener Kulturen – von, mit und durch Tanka, Haiku, Senryu, Ghazal, Rubai, Shi … bis zu Terzinen und wieder zurück!

Die TeilnehmerInnen lernen klassische und experimentelle Kurzformen der Poesie kennen und probieren sie aus. Sie spüren dabei ihren eigenen poetischen Atem, das innere poetische Schrittmaß, um davon ausgehend den eigenen Ton zu erweitern, zu finden oder erfolgreich wieder verlieren zu können.

Termine:
Freitag, 25. November, 9:30 bis 12:30 & 14:00 bis 17:00 Uhr
Samstag, 26. November, 9:30 bis 12:30 & 14:00 bis 17:00 Uhr
Sonntag, 27. November, 10.30 Uhr Matinee

Leitung: Semier Insayif, geb. 1965, lebt in Wien als freier Schriftsteller, Kunst- und Kulturmanager, Kommunikations- und Verhaltenstrainer, Trainer für Interaktionsanalyse, systemischer Coach/Berater, Mediator, Subervisor, Fitnessberater und -instruktor, Personaltrainer. Seit 1993 freier Schriftsteller, Lesungen und Sprechperformances im In- und Ausland, zahlreiche Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften, Kunstkatalogen, Anthologien, im Rundfunk. Einzelpublikationen, zuletzt Mondasche (Klever Verlag).

Kosten: Junge Szene und Mitglieder von literatur:vorarlberg kostenlos, Nichtmitglieder: 120 Euro (Zahlung an: Literatur Vorarlberg, IBAN AT18 2060 4031 0206 3389)

WANN:
25. bis 27. November 2022
WO:
Villa Claudia, Feldkirch